BuchenAnfragen

Oberammergau

Leidenschaft zum Brauchtum neu entdeckt

Hier vermischen sich Brauchtum mit Heimatverbundenheit und aufgeschlossener Gastlichkeit: Das sympathische Passionsdorf Oberammergau, am Fluss Ammer, ist für seine alle zehn Jahre stattfindenden Passionsspiele weltweit bekannt.
Was es Besuchern, sowohl im Sommer als auch Winter, bietet, ist unglaublich: Wandertouren auf den Kofel sind hierbei besonders beliebt. Am Gipfel angekommen, werden Sie mit einem unglaublichen Panorama und Blick auf das Ammertal und die Ammergauer Alpen belohnt.

Brauchtum neu entdeckt

Traditionelles Kunsthandwerk

Das Kunsthandwerk, die Lüftlmalereien an den Fassaden der Häuser und insbesondere die Holzschnitzerei, sind über die Grenzen Bayerns hinaus bekannt. 

Der 1921 verstorbene Schriftsteller Ludwig Thoma, der satirische Geschichten des bayrischen Alltags seiner Zeit verfasste, hatte seinen Geburtsort in Oberammergau. Dieser Ort ist nicht nur kulturell sehr empfehlenswert, sondern offenbart sich bei jedem Besuch immer wieder als wahres Naturjuwel.

Passion 2020

2020 spielt sich im Oberammergau ein besonderes Ereignis ab: ein echtes Veranstaltungshighlight für Einheimische und Gäste. Die Passion, 2020 inszeniert von Christian Stückl, ist alle 10 Jahre das Must-See der Region.

Die Oberammergauer bringen alle 10 Jahre auf bewegende Weise den Leidensweg Christi auf die Bühne. In Erinnerung an das Pestgelöbnis wiederholen sich kommendes Jahr die Passionsspiele zum 42. Mal.

Add Ons und Arrangements für Geniesser